Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~

#1

Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 20.08.2011 14:40
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Hallo Liebe Foris, hier wieder mal eine neue---wie ich hoffe auch für euch interessante----Rezepte Ecke für unsere Tiere.

Es geht mir nicht darum hier aus dem ganzen gesammten Netz irgendwelche Rezepte zu posten.
Sondern viel mehr um die Rezepte --die IHR selber schon mal ausprobiert habt.
Oder zumindest jemand den ihr kennt.

Also echter Erfahrungsaustausch...wie macht man was ....welche Zutaten sind besser...ect.ect.

Es geht mir auch nicht darum was die Tierernährung empfiehlt, denn ich meien das jedes Tier anders ist.
was dem einen bekommt, spuckt der nächste wieder aus.
Ganz egal --wie wertvoll---angeblich--der Nahrunsgehalt ist.


Und hier nun ein von mir selbst erprobtes Rezept für unsere Sina...die immer wieder mit ihrem Magen und ihrer Leber(zu fettige sachen) zu tun hat.

Thunfisch-Muffins

250 gr. Weizenvollkornmehl
60 gr. Vollkornhaferflocken
250 ml. fettarme Milch
1 Eigelb
2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft(also ohne ÖL)

Thunfisch mit dem Pürrierer gut zerkleinern, zu den anderen Zutaten dazu geben, alles mischen und in kleine Muffinformen(am besten in die, wo man kein Zusatzfett braucht) geben.
Die Muffins bei 175 Grad bis 190 Grad ca 30-40 Minuten backen lassen.

Man kann die Masse auch auf ein Blech streichen und backen, um daraus danach Streifen zu schneiden.

Aus Erfahrung weiss ich das sich so ein Muffin oder auch die Streifen 1 Woche lang halten.
Deshalb empfehle ich nur kleine Portionen draussen zu lassen, und den Rest einzufrieren.

Kommt natürlich auf die Größe des Hundes an, was der so vertilgt.
Sina bekam ein Muffin aufgeteilt in 4 Teile(jeden Abend vor dem Schlafengehen 1 Stückchen), bzw, jeden Abend zwei Streifen.

Seit dem gluckert ihr Magen nicht mehr so, sie hat die Muffins super gut vertragen.

Kleine Anmerkung von Sina:::

Wuff, Schlapper, Schleck....sehr lecker...


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

zuletzt bearbeitet 21.08.2011 17:39 | nach oben springen

#2

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 20.08.2011 21:50
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallöle Fairytale, sehr schöne Idee.
Kann mir vorstellen das sich viele darüber freuen werden.

Und ich bin gespannt was da für Rezepte zusammen kommen.

Also ihr lieben....haut in die Tasten.....was backt ihr euren Lieblingen??


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#3

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 21.08.2011 20:33
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallöle liebe fairyrale sehr schöne Idee, irgendwo habe ich auch noch ein Rezept für Hundekuchen mal suchen gehen, lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#4

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 22.08.2011 17:19
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Hey ich kann mir denn gut vorstellen das sich eure Tiere über das Selbstgebackene sehr freuen.

Hauptsache ihr bringt das nicht mit eurem Sonntagskuchen durcheinander


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#5

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 22.08.2011 17:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wäre, glaube ich, auch nicht schlimm, ist noch keiner dran gestorben, nur an den Geschmack müsste man sich gewöhnen......


"People once believing, that when someone dies, a crow carries the soul to the land of death.
But sometimes, something so bad happens, that a terrible sadness is carried with it and the soul can´t rest.
Then sometimes the crow bring that soul back"

nach oben springen

#6

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 22.08.2011 18:45
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Zitat von Geisterrabe
Wäre, glaube ich, auch nicht schlimm, ist noch keiner dran gestorben, nur an den Geschmack müsste man sich gewöhnen......




Also ich kann aus Erfahrung sagen Lamm und Reis Kuchen ist echt trocken und staubig.
Aber sina fährt da total drauf ab.

Ansonsten glaube ich auch das daran keiner stirbt...ist alles eine Frage des Geschmacks


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#7

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 22.08.2011 21:50
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallöle @ all, hab sie gefunden die Hundekuchenrezepte

also 6 Marksknochen
1Teel. Olivenöl
200 gr. Weizenmehl
1/2 Eßl. wasser
5-8 Blätter Pfefferminzblätter
Rindermark aus Knochenlösen mit Pefferminzblätter kleinhacken, alle Zutaten einen Teig kneten, Kekese ausstechen,
bei 160 grad 30 Min. backen

Hundekuchen mit Leber
100 gramm Leber
100 gramm Buchweizenmehl
100 gramm Weizenmehl
1 Ei
1 Eßl Haferflocken
Leber kleinhacken, alle Zutaten vermengen, Kekse ausstechen bei 180 grad 10 min backen, diese Kekse frißt sogar die Katze meiner Tochter also bon Appetit den Vierbeinern lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#8

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 24.08.2011 16:44
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Wow da können die kleinen Lieblinge ja schlemmen.

Liest sich ja gut.

@ Fairytale, lustige Kochmütze hast du für die Tierwelt hier gezaubert.


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#9

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 24.08.2011 18:07
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Zitat von Morgana
Wow da können die kleinen Lieblinge ja schlemmen.

Liest sich ja gut.

@ Fairytale, lustige Kochmütze hast du für die Tierwelt hier gezaubert.



Ja ich fand den Kochsmilie passend für den Thread hier.


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#10

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 24.08.2011 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Macht das aber bloß nicht so......


"People once believing, that when someone dies, a crow carries the soul to the land of death.
But sometimes, something so bad happens, that a terrible sadness is carried with it and the soul can´t rest.
Then sometimes the crow bring that soul back"

nach oben springen

#11

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 24.08.2011 21:52
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Hallo

Mit ner Küchenmaschine mag das mit der Leber gehen oder???


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#12

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 24.08.2011 22:19
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

300 g Mehl (Weizen- oder Vollkorn)
3 Eier
2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
... alles mit dem Knethaken gut verkneten
... in eine gefettete Kastenform
... 30 min. bei 170° C
... rausnehmen, erst in Scheiben, dann in Würfel schneiden
... wieder in die Form füllen
... weitere 20 min. backen


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#13

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 25.08.2011 18:19
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Hallo rainbow was meinst du damit??

Zitat
Mit ner Küchenmaschine mag das mit der Leber gehen oder???




um die Leber zu zerkleinern??

Dein Rezept über die Thunfisch Kekse gefällt mir noch besser als meins.

Vor allem weil es doppelt gebacken wird das ist nbestimmt besser.
denn bei mir ist mir aufgefallen das sich die Muffins echt nicht lange halten. Nicht mal im Kühlschrank.

@ Geisterrabe, habe das Bild sina gezeigt
fand sie nicht spannend und hat versprochen mit dem Backen zu warten bis Frauchen da ist.
Damit die Nachbarskatze an Ort und Stelle bleibt


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#14

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 25.08.2011 19:05
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von Fairytale
Hallo rainbow was meinst du damit??

Zitat
Mit ner Küchenmaschine mag das mit der Leber gehen oder???




um die Leber zu zerkleinern??

Dein Rezept über die Thunfisch Kekse gefällt mir noch besser als meins.

Vor allem weil es doppelt gebacken wird das ist nbestimmt besser.
denn bei mir ist mir aufgefallen das sich die Muffins echt nicht lange halten. Nicht mal im Kühlschrank.

@ Geisterrabe, habe das Bild sina gezeigt
fand sie nicht spannend und hat versprochen mit dem Backen zu warten bis Frauchen da ist.
Damit die Nachbarskatze an Ort und Stelle bleibt




das ist aber nett von sina sehr vernünftig, mir gefallen beide Rezepte von euch , und speedy auch,
die Leber zerkleinere ich mit einem Zwiebelhacker , in der Küchenmaschine wird sie Matsch lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#15

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 25.08.2011 22:53
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Ja, um die Leber zu zerkleinern.


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#16

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 26.08.2011 10:38
von Frank (gelöscht)
avatar

Super Thema Fairytale, und eure Rezepte schmecken bestimmt--na nicht die Rezepte sondern das was ihr daraus macht

hmmmmmmmmmmmmmmmm lecker


es grüsst euch Frank

Jeder Mensch hat ein Licht, man muss es nur zum Leuchten bringen

nach oben springen

#17

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 29.08.2011 21:27
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Torten für den Hundegeburtstag

Und was eignet sich dazu besser als eine Geburtstagstorte?

Für eine Torte nach dem Geschmack eines Hundes braucht man keine Sahne, keine Marmelade und auch keine Schokoladenglasur – dafür aber 750 Gramm Rinderhack, eine große Möhre, eine mittelgroße Zucchini, drei Eier und vier mittelgroße Kartoffeln, die man am besten am Tag vorher bereits gekocht hat.

Zur Zubereitung des Kuchens: raspeln der Möhre/n und die Zucchini und vermischt sie anschließend mit dem Hack, den gekochten Kartoffeln und den Eiern.
Das Ganze wird in eine Kuchenform gefüllt und eine halbe Stunde lang bei etwa 180 Grad im Backofen gebacken.
Anschließend lässt man den Kuchen eine Weile abkühlen.

Die Deko Geburtstagstorte

Was wäre eine Torte ohne die passende Dekoration!
Für die „hundgerechte“ Tortendeko benötigt man 200g Frischkäse, eine Kalbs-Leberstreichwurst,
ein paar kleine Hundekekse und evtl. ein Glas Partywürstchen (also ganz kleine Würste).

Der Frischkäse ist (wie Sahne zu nutzen) also wie man eine Torte mit Sahne verzieren würde,
bestreicht man diese ringsum mit dem Frischkäse.
Mit der Kalbs-Leberwurst formt man die entsprechende Zahl für den Geburtstag seines Hundes.

Und mit den Partywürstchen und Hundekeksen kann man nun die Torte noch weiter dekorieren
Ist noch etwas von der Kalbs-Leberwurst übrig, so ein paar Punkte auf die Torte zaubern.

Figurfreundlich ist solch eine Hundetorte sicher nicht,
aber schließlich hat ja jeder Hund nur einmal im Jahr Geburtstag!


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#18

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 30.08.2011 17:01
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Wow da möchte man wohl Hund sein.
ist ja ein Klasse Rezept Rainbow, und ich denke die Wauzis schlecken sich alle Pfoten danach.


_____________________________
Licht und Kraft wuenscht Fairytale

nach oben springen

#19

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 30.08.2011 18:11
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

liebe Rainbow danke fürs reinstellen, wo doch Speedy im Oktober 1 Jahr wird, sag mal wie groß wird denn die Torte????lg seenfe und von speedy


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#20

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 30.08.2011 23:23
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Cooler Smiley

Die Torte...naja lass ihn die mit 2-3 Hundekumpels essen oder teile Du sie ihm ein.
Es macht Spaß sie herzurichten und nach ca. 2 Tagen ist sie aufgegessen, dann
gibts halt so mal nix anderes. Viel Spaß, wann hat er denn genau Geb.
Auf meine Frage
zeigt er mir verschiedene Zahlen, tanzt und lacht...


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#21

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 31.08.2011 19:04
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

so ein Racker, der will nur mehrere Torten haben, der futtert nämlich alles was nicht bei drei auf dem Baum ist, am 23.10.2010, vielleicht erzählt er ja mal was er geschenkt haben möchte?? lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#22

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 31.08.2011 19:22
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Wenn du einen brauchst zum Torte teilen, ich schick dir gerne Sina vorbei...die ist genauso verfressen wie Speedy.

Rainbow ich finde das Rezept für die Torte echt Klasse
DANKE!!!!!!!!


_____________________________
Licht und Kraft wuenscht Fairytale

nach oben springen

#23

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 31.08.2011 19:57
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von Fairytale
Wenn du einen brauchst zum Torte teilen, ich schick dir gerne Sina vorbei...die ist genauso verfressen wie Speedy.

Rainbow ich finde das Rezept für die Torte echt Klasse
DANKE!!!!!!!!



na dann auf zum großen fressen und seenfee und speedy


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#24

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 02.09.2011 19:45
von Frank (gelöscht)
avatar

Wow ein klasse Rezept, das muss ich mal an unsere Tierköchin weiter geben wenn ich darf.

Wir haben sicher kein Problem die Torte zu verfüttern, da warten jede Menge hungrige Mäuler, die sich bestimmt freuen.

Danke Rainbow!!


es grüsst euch Frank

Jeder Mensch hat ein Licht, man muss es nur zum Leuchten bringen

nach oben springen

#25

RE: Backen für unsere Tiere

in Koch und Backkunst für Tiere 03.09.2011 17:39
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Natürlich könnt ihr das Rezept weitergeben,
ich habe es ja selbst mal vor 3 jahren von einem Freund erhalten.

aber bitte "ohne Zwiebeln und ohne Knobi ohne Schwein" - immer schön aufpassen!!!

Schreibt doch mal, wie es Euren Hunden geschmeckt hat.


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

zuletzt bearbeitet 03.09.2011 17:42 | nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LexusRitus
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 67 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3781 Themen und 95577 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen