Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~

#1

Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 21.08.2011 18:31
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallöle @ all, hier mal ein kleines Posting über die Rosen-Medizin,
Unzählige Mythen und Märchen ranken sich um die Königen der Blumen.Kein Wunder, dass auch schon die Ärzte in der Antike auf die Idee kamen , die Blüten als Medizin zu verordnen. Im Mittelalter war die Gallica oder Essigrose deshalb oft in vielen Klostergärten zu finden ,Sie diente als Mittel gegen Fieber, zur Blutreinigung, als Herz und Nerventonikum.
Die Chemiker von heute haben herrausgefunden das Geraniol, Nerol und Citronellol hemmen Entzündungen und entkrampfen, Gerbstoffe wirken abschwellend und zusammenziehend.
Außer Rose-gallica-Sorten, die auch heute noch in vielen Gärten wachsen, eignen sich die intensiv duftenen Züchtungen von Damaszener und Hundertblättrigen Rosen--Rosa damascena und Rosa centifolia.
Wichtig ist dabei nur ungespritzte Exemplare zu ernten oder getrocknete Blüten in bioqualität zu verwenden.
Aber nicht nur die Blüten kurieren Alltagsbeschwerden Hagebutten, Früchte der Rosen, vor allem der Wildrosen, enthalten viel Vitamin C und sind ein bewärtes Hausmittel bei Erkältungen. Quelle Ratgeber Gesundheit
einige Rezepte habe ich ausprobiert und war angenehm überrascht , es hielft nicht nur gut dabei duftet esangenehm nach Rosen lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#2

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 21.08.2011 21:15
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Hallo Seenfee, das ist sehr interessant.
Wer liebt nicht die wunderschönen Rosen

Magst du uns vielleicht noch ein paar deiner wohlduftenden Rezepte verraten?


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#3

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 22.08.2011 13:42
von Honeymoon (gelöscht)
avatar

Hallo Seenfee das klingt ja sehr interessant, Bitte mehr davon. Wäre Klasse. LG Honeymoon


Mod


Jeder Tag an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

nach oben springen

#4

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 22.08.2011 17:50
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Hey Seenfee, da hast du denn aber auch etwas sehr schönes herausgesucht.


Ich kenne noch das gute alte Rosenwasser, das ich meist auch selber mache.

Hier mal das Rezept, denn Rosenwasser aus duftenden Blüten wirkt antiseptisch und beruhigend. Es ist leicht selbst herzustellen:
Man nimmt die gleiche Menge Blüten und Wasser und kocht das Gemisch etwa eine halbe Stunde lang aus.
Dann abgießen die evtl noch vorhandenen Blüten dabei entfernen, aber meist sind die schon verkocht.

Abfüllen und fertig ist das tolle Rosenwasser.
Man kann es dann in einem Zerstäuber in der Wohnung versprühen oder auch mal an die Vorhänge sprühen.
Ich mag dieses Rosenwasser mehr als die neumodischen chemischen Lufterfrischer.

(Im übrigen kann man das auch mit Lavendelblüten machen , wer denn diesen Duft lieber mag)

V


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

zuletzt bearbeitet 22.08.2011 17:51 | nach oben springen

#5

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 22.08.2011 20:26
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Schönes Posting, Rosen sind so wunderschön

Kennt jemand von euch die Rosenmarmelade?

Ich habe mal davon gehört kenne aber nicht das Rezept.
Die soll aber total lecker sein.

Würde mich freuen noch mehr schöne Rezepte hier lesen zu können.

@ Avalon, kann man eigentlich aus jeder Blüte Blütenwasser machen?


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#6

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 22.08.2011 22:13
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallo @ Morgana hier mal Rezept für Rosenmarmelade

10 Handvoll Blüten-Blätter von frischen Rosen
1Pck. Gelierzucker 2:1 oder 3:1
1 liter Wasser
Saft von zwei Zitronen
1 Pck Vanilienzucker
Rosenblätter waschen, alle Zutaten vermengen und 20 Min kochen, in saubere Gäser füllen und verschließen,
man kann die Gläser auch vorher mit Rum ausspülen dann Masse in die Gläser füllen und verschließen lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

zuletzt bearbeitet 22.08.2011 22:14 | nach oben springen

#7

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 23.08.2011 12:09
von Aviditas (gelöscht)
avatar

Was für wundervolle Ideen und Rezepte!! Das Rosenwasser, vor allem die Idee das in die Vorhänge zu sprühen, werde ich gleich mal ausprobieren! Wie herrlich allein die Vorstellung ist, dass die ganze Wohnung zart nach Rose oder Lavendel durftet! Einfach wunderbar!!!

Die Rose ist ja wirklich die Anti - Pflanze schlechthin! Sie hat, wie Seenfee ja schon schrieb, eine unglaublich weitgefecherte Wirkung auf den Menschen.

Ich hab hier grad auch noch ein Rezept für Rosenessig gefunden!

2 EL Blüten (Rosen- oder Veilchenblütenblätter), stark duftende Sorten
750 ml Essig (Obstessig), milder

Zubereitung

Die sauber verlesenen Blütenblätter mit dem Obstessig übergießen. Die Flasche gut verschließen, ca. 14 Tage an warmen Ort (Sonnenplatz oder Heizungsnähe) ziehen lassen.

Danach durch einen Papierfilter gießen, in kleine, gut schließende Flasche abfüllen. Geeignet für zarte Blattsalate oder zum Parfümieren von gedünstetem Gemüse, Obstsalaten oder Cocktails.

LG
Avi


Träume nicht dein Leben, Lebe deine Träume!
http://dracoland.wordpress.com (mein Autoren - Blog ;)

nach oben springen

#8

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 23.08.2011 16:18
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallo liebe Aviditas , schönes Rezept das werde ich mal probieren

hier nun noch einen Teeaufguss den man vielseitig anwenden kann
1 bis 2 Teelöfel Blüten mit 200ml kochendes Wasser übergießen , 5 bis 10 Min. zugedeckt ziehen lassen, abseihen, nach Geschmack mit Honig süßen,

Der Aufguss aus den Blüten entkrampft und stärkt den Kreislauf, man behält einen klaren Kopf, ist gut gegen Kopfweh und Schwindel, bis zu drei Tassen tgl. trinken.

Umschlag für schnelle Heilung bei kleinen Schürfwunden und Verbrennungen, ein sauberes Baumwolltuch tränken und auf die betroffene Stelle legen mindestens 20 Min. einwirken lassen

Halsentzündung Gurgellösung gegen raue Stimme, bei leichten Entzündungen im Rachen oder Mund beruhigt ein Aufguss die gereizte Schleimhaut, Teeaufguss etwas abkühlen lassen und 3 bis 5 mal tgl. gurgeln

Geschwollene Augen: Kompresse gegen schwere Lider, sind die Lider nach dem Schlafen dick, helfen die Gerbstoffe der Blüten , wirkt abschwellend.
Blütenblätter 10 Min. auf geschlossenen Lider legen danach eincremen aus Ratgeber Gesundheit
so meine lieben morgen gehts weiter viel Spass beim probieren, ich konnte damit schon gute Erfahrungen machen lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

zuletzt bearbeitet 23.08.2011 16:20 | nach oben springen

#9

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 24.08.2011 16:57
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte



für das tolle rezept der Rosenmarmelade.

Die anderen Rezepte gefallen mir auch sehr gut.

Hihi--- ja Avi, du sitzt da ja echt an der Quelle, was die Blütenvielfalt und Pracht angeht.


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#10

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 24.08.2011 19:18
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte



für diese schönen Rezepte.

@ Morgana, ja man kann auch andere Blüten nehmen um daraus Duftwasser herzustellen.
Indes ich weiss das es mit Lavendel nicht so gut geht, weil sie denn doch in ihrem Duft abgeben zu schwach sind.

Aber Malvenblüten, Hibiskus-Blüten eignen sich dafür sehr gut.

So weit ich denn weiss sollte man aber nicht Maiglöckchen nehmen, die haben ja einen sehr starken Duft, sind denn aber Giftig wenn man sie gekocht hat.
Und da man niemals weiss wer einmal ausversehen das Duftwasser beim verspühen einatmet, sollte man darauf verzichten.


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#11

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 28.08.2011 14:32
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hey @ all freut mich wenn gefällt, so nun gehts weiter
Schlafstörungen: Öl für erhosamen Schlummer, bei Einschlafproblemen wirkt das ätherische Öl besonders beruhigend und entspannend.
Rezept: einge Tropfen naturreines Öl in die Wasserschale einer Aromalampe geben und neben das Bett stellen. Das Öl direkt aufgetupft hilft auch gegen Lippenherpes.
Mückenstich:Blütensaft gegen Schwellung und Juckreiz. Der Saft der aus Blüttenblättern wirkt abschwellen, neutralisiert reizstoffe im Mückenspeichel.
Rezept: Einige frische Blütenblätter zwischen den Fingernzerreiben, Saft auf den Stich auftragen.
Erkältung: Teekur für starke Abwehr.Hagebuttenschalen liefern reichlich Vitamin C, unterstützen damit das Immunsystem.
Rezept: 1bis2 Teelöffel getrocknete Hagebuttenschalen mit 250ml kochendes Wasser übergießen, 5 bis 10 min. stehen lassen abseihen. Nach Geschmack mit Honig süßen. Bis zu 6 Tassen täglich.
Erschöpfung: Rosenwein für neue Energie. Omas Hausmittel hilft bei Abgespanntheit, hebt die Stimmung.
Rezept:1l Weißwein , 100 gr. Zucker, 2 Thyminanzweige langsam aufkochen, vom Herd ziehen, 10 Rosen zufügen, zudecken. Nach 2 Stunden abseihen, in Flaschen füllen, kühl lagern. täglich ein kleines Glas trinken.
wünsche euch viel Freude beim ausprobieren, besonders den Rosenwein, kann ich empfehlen, er ist auch ein nettes Mitbringsel. quelle Ratgeber Gesundheit lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

zuletzt bearbeitet 28.08.2011 14:36 | nach oben springen

#12

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 28.08.2011 15:44
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Hey Seenfee, sehr schöne Rezepte, besonders dieses hier

Zitat
Rosenwein für neue Energie. Omas Hausmittel hilft bei Abgespanntheit, hebt die Stimmung.
Rezept:1l Weißwein , 100 gr. Zucker, 2 Thyminanzweige langsam aufkochen, vom Herd ziehen, 10 Rosen zufügen, zudecken. Nach 2 Stunden abseihen, in Flaschen füllen, kühl lagern. täglich ein kleines Glas trinken.



Das glaube ich denn wohl das da jeder sehr entspannt ist, denn wer wird es denn mit dem Gläschen so genau nehmen

Indes noch eine Frage
10 Rosen?? also die Blüten von 10 Rosen?


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#13

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 28.08.2011 17:36
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallöle Avalon, ja ja das mit dem Gläschen ist so eine Sache, und nur nicht zu tief reinschauen.

Aber ich denke mal die gute Seenfee meinte schon die Blüten, die Stengel schmecken sicher nicht ,

und man erst die Dornen


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#14

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 28.08.2011 17:42
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von avalon
Hey Seenfee, sehr schöne Rezepte, besonders dieses hier

Zitat
Rosenwein für neue Energie. Omas Hausmittel hilft bei Abgespanntheit, hebt die Stimmung.
Rezept:1l Weißwein , 100 gr. Zucker, 2 Thyminanzweige langsam aufkochen, vom Herd ziehen, 10 Rosen zufügen, zudecken. Nach 2 Stunden abseihen, in Flaschen füllen, kühl lagern. täglich ein kleines Glas trinken.



Das glaube ich denn wohl das da jeder sehr entspannt ist, denn wer wird es denn mit dem Gläschen so genau nehmen

Indes noch eine Frage
10 Rosen?? also die Blüten von 10 Rosen?




Ja liebe Avalon die Blüten von 10 Rosen, indess meine lieben gibt es ja auch um den kater vorzubeugen die guten alten Schnapsgläser lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

zuletzt bearbeitet 28.08.2011 17:44 | nach oben springen

#15

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 30.08.2011 10:54
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Recht hast du Seenfee, nur problematisch wenn man nicht bis eins zählen kann

Nun aber im Ernst, fast jeder weiss ja das es hier nicht die Menge macht, sondern die Regelmäßigkeit die einem hilft.


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#16

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 30.08.2011 18:29
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

genauso ist es liebe Avalon, im übrigen ist nach dem kochen nicht mehr soviel zu merken von dem Weisswein lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#17

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 02.09.2011 17:00
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Zitat von seenfee
genauso ist es liebe Avalon, im übrigen ist nach dem kochen nicht mehr soviel zu merken von dem Weisswein lg seenfee




Nun denn das könnte wirklich sein, dann kann man auch getrost zwei Gläschen zu sich nehmen

Also nicht das ihr jetzt denkt ich brauche Alkohol.
Das ist nur Spass


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#18

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 04.09.2011 16:33
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Zitat von avalon

Zitat von seenfee
genauso ist es liebe Avalon, im übrigen ist nach dem kochen nicht mehr soviel zu merken von dem Weisswein lg seenfee




Nun denn das könnte wirklich sein, dann kann man auch getrost zwei Gläschen zu sich nehmen

Also nicht das ihr jetzt denkt ich brauche Alkohol.
Das ist nur Spass




Hihi wieso, bist du keine Schnapsdrossel--Avalon


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#19

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 06.09.2011 21:07
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Drossel ja aber nicht Schnaps

Nur Wein


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#20

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 07.09.2011 12:58
von Fairytale | 22.268 Beiträge | 77279 Punkte

Aha also eine Wein Drossel


_____________________________
Licht und Kraft wuenscht Fairytale

nach oben springen

#21

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 07.09.2011 13:37
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Zitat von Fairytale
Aha also eine Wein Drossel




sehr gut dann bin ich eine Sekt - Drossel


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#22

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 07.09.2011 19:09
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von Morgana

Zitat von Fairytale
Aha also eine Wein Drossel




sehr gut dann bin ich eine Sekt - Drossel




mit Wein und Sekt lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#23

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 08.09.2011 09:36
von Aviditas (gelöscht)
avatar


*hihi* ich bring erdbeerbowle mit!!


Träume nicht dein Leben, Lebe deine Träume!
http://dracoland.wordpress.com (mein Autoren - Blog ;)

nach oben springen

#24

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 08.09.2011 12:40
von Avalon | 6.006 Beiträge | 16963 Punkte

Aha dann bist du also die Bowle-Drossel

sehr schön unser Vogelverein


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#25

RE: Sanft heilen mit der Rosenmedizin

in Natur - Rezepte 10.09.2011 01:19
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

ich die Baileys-mint - Tussi


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LexusRitus
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 67 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3781 Themen und 95577 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen