Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~
#1

Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 29.07.2011 19:48
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo @ All, ich würde sehr gerne wissen ob es wirklich Lebende Steine sogenannte Boji Steine gibt.

Und wieso sagt man sie würden Leben.

Also, alles was ist Lebt, das weiss ich wohl.

Aber diesen Steinen sagt man nach sie seien ausserirdisches Leben?
Man soll die Steine streicheln damit sie sich bei einem Wohlfühlen?
Nur dann könte man ihre enormen seniblen Kräfte fühle.


Kennt die jemand von euch.
Liebe Christiane, weisst du evtl etwas über diese Steine?


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#2

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 29.07.2011 20:32
von Christiane (gelöscht)
avatar

Boji Steine
Große Vorkommen dieses Minerals findet man in den USA. Bojisteine entstehen sekundär durch die Freisetzung von Schwefel beim Zerfall organischer Materialien im Schlamm des Meeresgrunds. Unter Luftabschluss verbindet sich Schwefelwasserstoff mit Eisenverbindungen zu knollig-kugeligen Pyrit-Konkretionen. Nach der Verdichtung des Schlamms zu tonigen Sedimenten bleiben die Knollen im Gestein eingeschlossen, bis sie zu einem späteren Zeitpunkt durch Verwitterung wieder freigelegt werden, da sie verwitterungsresistenter als Tonstein sind. Hierbei wandelt sich die Pyritkonkretion durch Luftsauerstoff oberflächlich in Limonit um. Ähnlich wie Pyrit neigen auch Bojisteine im Laufe von Jahrzehnten bis Jahrhunderten durch die Aufnahme von Wasser und fortschreitender Oxidation zum Zerfall, was durch Sulfatausblühungen sichtbar wird.
Durch die vermehrte Nutzung sog. Heilsteine wird auch der Bojistein in der Esoterik genutzt.
Man bezeichnet den Bojistein auch als Kiesball oder Poprock.

Wenn man bedenkt, das sich das Mineral immer wieder weiter zersetzt kann man schon vom lebenden Stein reden, aber das ist bei Pyrit auch so.
Ich denke mal, das es sich hierbei nicht um ausirdisches Leben handelt, wie oben schon beschrieben entstehen diese Steine beim Zerfall von organischen Materialien. Also eine ganz irdische Angelegenheit.

Ob man speziell diese Steine streicheln soll, kann ich nicht sagen, ich behandel alle meine Heilsteine respektvoll und sie werden auch liebevoll gestreichelt. Was ich auf jeden Fall sagen kann, ist das es allen Steinen gut tut, sie zeigen es mit intensiveren Farben und einem guten Gefühl in der Hand, wenn sie sich bei uns wohlfühlen.
Ich würde sagen, das sie wie alle Heilsteine zu sehen und zu behandeln sind.
Selber habe ich keinen, aber eine gute Bekannte hat welche, sie sehen recht putzig aus, sind schwarz braun und fassen sich sehr angenehm an.

Hier mal noch was Informatives:
Wenn das Boji-Stein-Paar jedoch voll aktiviert ist, spüren wir einen warmen und sehr fließenden Energiefluß. Boji-Steine werden dabei in den Händen gehalten. Männliche Steine, oder bei nur weiblichen oder nur männlichen Paaren, sollte der schwerere immer auf die schwächere oder kranke Körperhälfte gelegt werden. Wird dann der andere Partner hinzugenommen, so verspüren wir die reine Energie. Sie schiebt sich durch unseren gesamten Körper und dringt bis an die Nervenend
en und an die Zellen vor. So erhält jede einzelne Zelle genügend Energie, um sich zu verjüngen. Boji-Steine erzeugen darüberhinaus eine physische und spirituelle Einigkeit für unseren Körper, Geist und Seele. Das Boji-Paar löst Stauungen und Blockaden und versorgt uns mit mehr Licht und Lebensfreude. Sie erzeugen durch ihr Energiefeld nicht nur ein tieferes Gefühl der Zusammengehörigkeit unter den Menschen, sondern sie dringen ebenfalls in Tiere und Pflanzen sehr energiereich ein. Sollte also Ihr Blumenstock den Kopf etwas hängen lassen, oder sich Ihr Kätzchen nicht so wohl fühlen, so zögern Sie nicht, ihnen ebenfalls als Energiesteine die Kraft Ihrer Boji-Steine zu geben.

Liebe Grüße
Christiane


Mod
www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

nach oben springen

#3

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.07.2011 13:07
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo Christiane, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das ist ja sehr interessant was du über die Boji schreibst.
Vor allem wie sie entstehen.


Ich behandle ja meine Steine auch alle liebvoll, fand es nur lustig weil es in dem Bericht so betont wurde.



_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#4

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.07.2011 14:26
von Christiane (gelöscht)
avatar

Zitat von Fairytale

Ich behandle ja meine Steine auch alle liebvoll, fand es nur lustig weil es in dem Bericht so betont wurde.



Das weiß und spüre ich .

Putzig sind die Steine auf jeden Fall, sehen ein bisschen wie großporige Braunkohle aus.

Liebe Grüße
Christiane


Mod
www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

nach oben springen

#5

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.07.2011 16:16
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallöle das liest sich ja spannend.
Von Boji steinen habe ich vorher noch etwas gehört.
Aber die Beschreibung von Christiane lässt mich sehr neugierig werden.

Danke für das schön informative Posting.


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#6

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.07.2011 18:31
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Zitat
Putzig sind die Steine auf jeden Fall, sehen ein bisschen wie großporige Braunkohle aus.

Liebe Grüße
Christiane




Danke

Na gott sei dank habe ich keinen Ofen mehr
Nicht das man die verwechselt


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#7

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.07.2011 18:35
von Christiane (gelöscht)
avatar

Zitat von Fairytale


Zitat
Putzig sind die Steine auf jeden Fall, sehen ein bisschen wie großporige Braunkohle aus.

Liebe Grüße
Christiane




Danke

Na gott sei dank habe ich keinen Ofen mehr
Nicht das man die verwechselt





... das wäre nicht so dolle.

Liebe Grüße
Christiane


Mod
www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

nach oben springen

#8

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 01.08.2011 11:28
von Frank (gelöscht)
avatar

ich dacht immer Lebende Steinen sind Pflanzen?
So etwas wie Sukkulente(hoffe das schreibt man so), also ähnlich wie ein Kaktus.

Das das Heilsteine sind hätte ich nicht gedacht.

Sehr interessant was Christiane dazu geschrieben hat.
Vielen Dank!!


es grüsst euch Frank

Jeder Mensch hat ein Licht, man muss es nur zum Leuchten bringen

nach oben springen

#9

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 01.08.2011 14:04
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo Frank, du hast ebenso recht.

Lithops - Lebende Steine

lebende Steine sind Sukkulentenpflanzen gehören aber zu den Gewächsen der Mittagsblumengewächse.

Die Pflanze sieht den Steinen, zwischen denen sie in Südafrika wächst sehr ähnlich.


Hier mal ein Bild von Wicki-Pedia


Im Übrigen gibt es noch etwa 20 weitere Gattungen der Lebenden Steine--Pflanzen


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#10

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 01.08.2011 15:23
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von Frank
ich dacht immer Lebende Steinen sind Pflanzen?
So etwas wie Sukkulente(hoffe das schreibt man so), also ähnlich wie ein Kaktus.

Das das Heilsteine sind hätte ich nicht gedacht.

Sehr interessant was Christiane dazu geschrieben hat.
Vielen Dank!!



das dachte ich bisher auch, wie schön das Christiane uns aufgeklärt hat, liebe Christiane echt super dein Posting
@ liebe fairytale danke für die Bilder lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#11

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 02.08.2011 13:45
von Avalon | 6.012 Beiträge | 16991 Punkte

Hey @ All, das sind denn beides sehr interessante lebende Steine.

Danke das ihr gleich hier den Unterschied erklärt habt.
Ich kannte denn beides nicht.


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#12

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 06.08.2011 19:08
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallöle das ist jetzt aber höchst interessant, gleich zweimal Lebende Steine.
Also nicht das wir ja nicht wüssten das alle Steine leben, aber hier ist doch etwas anderes gemeint.
Sehr informativ.

Danke!!!!!!!!!


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#13

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 07.08.2011 20:07
von Frank (gelöscht)
avatar

dann lag ich gar nicht so verkehrt, danke Fairytale für dein Posting.

Die Pflanzensteine sehen aber auch schön aus finde ich.


es grüsst euch Frank

Jeder Mensch hat ein Licht, man muss es nur zum Leuchten bringen

nach oben springen

#14

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 29.01.2016 21:42
von Maren-Valerien | 4.672 Beiträge | 19155 Punkte

Zitat von Christiane im Beitrag #2
Boji Steine
Große Vorkommen dieses Minerals findet man in den USA. Bojisteine entstehen sekundär durch die Freisetzung von Schwefel beim Zerfall organischer Materialien im Schlamm des Meeresgrunds. Unter Luftabschluss verbindet sich Schwefelwasserstoff mit Eisenverbindungen zu knollig-kugeligen Pyrit-Konkretionen. Nach der Verdichtung des Schlamms zu tonigen Sedimenten bleiben die Knollen im Gestein eingeschlossen, bis sie zu einem späteren Zeitpunkt durch Verwitterung wieder freigelegt werden, da sie verwitterungsresistenter als Tonstein sind. Hierbei wandelt sich die Pyritkonkretion durch Luftsauerstoff oberflächlich in Limonit um. Ähnlich wie Pyrit neigen auch Bojisteine im Laufe von Jahrzehnten bis Jahrhunderten durch die Aufnahme von Wasser und fortschreitender Oxidation zum Zerfall, was durch Sulfatausblühungen sichtbar wird.
Durch die vermehrte Nutzung sog. Heilsteine wird auch der Bojistein in der Esoterik genutzt.
Man bezeichnet den Bojistein auch als Kiesball oder Poprock.

Wenn man bedenkt, das sich das Mineral immer wieder weiter zersetzt kann man schon vom lebenden Stein reden, aber das ist bei Pyrit auch so.
Ich denke mal, das es sich hierbei nicht um ausirdisches Leben handelt, wie oben schon beschrieben entstehen diese Steine beim Zerfall von organischen Materialien. Also eine ganz irdische Angelegenheit.

Ob man speziell diese Steine streicheln soll, kann ich nicht sagen, ich behandel alle meine Heilsteine respektvoll und sie werden auch liebevoll gestreichelt. Was ich auf jeden Fall sagen kann, ist das es allen Steinen gut tut, sie zeigen es mit intensiveren Farben und einem guten Gefühl in der Hand, wenn sie sich bei uns wohlfühlen.
Ich würde sagen, das sie wie alle Heilsteine zu sehen und zu behandeln sind.
Selber habe ich keinen, aber eine gute Bekannte hat welche, sie sehen recht putzig aus, sind schwarz braun und fassen sich sehr angenehm an.

Hier mal noch was Informatives:
Wenn das Boji-Stein-Paar jedoch voll aktiviert ist, spüren wir einen warmen und sehr fließenden Energiefluß. Boji-Steine werden dabei in den Händen gehalten. Männliche Steine, oder bei nur weiblichen oder nur männlichen Paaren, sollte der schwerere immer auf die schwächere oder kranke Körperhälfte gelegt werden. Wird dann der andere Partner hinzugenommen, so verspüren wir die reine Energie. Sie schiebt sich durch unseren gesamten Körper und dringt bis an die Nervenend
en und an die Zellen vor. So erhält jede einzelne Zelle genügend Energie, um sich zu verjüngen. Boji-Steine erzeugen darüberhinaus eine physische und spirituelle Einigkeit für unseren Körper, Geist und Seele. Das Boji-Paar löst Stauungen und Blockaden und versorgt uns mit mehr Licht und Lebensfreude. Sie erzeugen durch ihr Energiefeld nicht nur ein tieferes Gefühl der Zusammengehörigkeit unter den Menschen, sondern sie dringen ebenfalls in Tiere und Pflanzen sehr energiereich ein. Sollte also Ihr Blumenstock den Kopf etwas hängen lassen, oder sich Ihr Kätzchen nicht so wohl fühlen, so zögern Sie nicht, ihnen ebenfalls als Energiesteine die Kraft Ihrer Boji-Steine zu geben.

Liebe Grüße
Christiane

Rmal hoch hohlen


Alles Liebe.Elfriede
nach oben springen

#15

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.01.2016 10:14
von Sternenfee | 95 Beiträge | 396 Punkte

Ohhh, die Pflanzensteine sehen ja schön aus. Danke Maren, fürs hoch holen. Ich hätte das hier sonst verpasst


nach oben springen

#16

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 30.01.2016 18:26
von waldgeist | 6.029 Beiträge | 23784 Punkte

Ja danke das ist ein schönes Thema
Ich kann ein wenig zu den Bojisteinen schreiben..vor einiger Zeit bekam ich ein solches Paar geschenkt.Eine wahre Freude ist es wenn man sie in der Hand hält..sich darauf konzentriert...dann wird es schön warm..sie fühlen sich richtig weich an.Habe es auch einzeln versucht aber diese Wirkung war viel weniger.
Es sind keine glanzvollen Steine..eher wie tief aus der Erde und liegen zumindest bei mir eher dunkel.Eine Zeitlang hatte ich sie auch unterm Kopfkissen
nun dort kullerten sie immer weg..Jetzt verwahre ich sie in ihrem Originalkästchen und gerade weil dieses Thema hier war...habe ich sie mal wieder ans Licht gebracht. waldgeist


Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wirds auch keine geben...
nach oben springen

#17

RE: Lebende Steine??

in Heilstein Fragen und Erfahrungen 11.05.2016 23:34
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Mir fällt dazu ein....

Berührung -Liebe und Zuneigung

alles was wir damit behandeln - wird schöner - stärker - strahlender


LG Rainbow
"(M)ein Weg in Liebe"
Hüter des Lichts" -erkenne- wer Du wirklich bist
nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum

WihnWihn

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Omnipresent
Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 58 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3781 Themen und 95661 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen