Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~

#1

ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 07.08.2017 23:14
von Atlantis | 2.930 Beiträge | 12416 Punkte

Ihr Lieben,

ich hatte euch doch berichtet von der üblen Klauerei auf dem Friedhof, auf dem meine Eltern und Großeltern beerdigt sind, auch dass ich fassungslos und traurig war. Seit gestern habe ich viel über diese Aktion nachgedacht. Es fiel mir sehr leicht böse auf diese Leute zu sein, die die Toten bestehlen, es fiel mir leicht, kein Verständnis dafür zu haben, aber dann fragte ich mich: Was für Leute machen das?
Wie muss es in einem aussehen, wenn man so etwas macht? Sind das Menschen, die ein glückliches Leben führen, die in ihrem Inneren Wärme, Geborgenheit, Frieden und Liebe empfinden? Wie muss man gestrickt sein, wie empfinden, wenn man nachts auf den Friedhof geht und Gräber zerstört?
Vor meinem inneren Auge entstand ein Bild von Menschen, die schon von klein auf unter schlimmen Bedingungen leben mussten. Gab es da ein liebevolles Elternhaus? Eine schöne Schulzeit? Eine gute Ausbildung? Vermutlich nicht. Vermutlich ist diese Tätigkeit nicht der Traumjob dieser Menschen. Die Preise für Metall liegen derzeit im Keller, und dennoch gibt es Menschen, die vielleicht verzweifelt genug sind, sich für so eine Untat herzugeben. Viel Geld bekommen sie dafür nicht. Stattdesen laufen sie immer Gefahr geschnappt und bestraft zu werden, und sie gelten als der Abschaum der Gesellschaft.
Schauen sie morgens glücklich und entspannt ihr Spiegelbild an? Stehen sie in einer schönen, gepflegten Wohnung?
Was für ein Mensch steht hinter dieser Tat?
Nie bin ich in seinen Schuhen gegangen. Und so leicht sage ich: Das würde ich nie tun.
Ich ging nie in seinen Schuhen. -
Die Tat an sich ist abscheulich, aber der Mensch dahinter ist ein Mensch. Was für ein Mensch? Ich weiß es nicht. Aber ich habe mich entschieden auf den Friedhof, in die Nächte, zu genau diesen Menschen Liebe und Licht zu schicken. Verurteilende und böse Worte haben sie vermutlich ihr ganzes Leben gehört.
Möge das Licht und die Liebe ihre Herzen erreichen, mögen Licht und Liebe ihre weiteren Schritte lenken.



Grüße von Herzen,

Atlantis


nach oben springen

#2

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 08.08.2017 01:07
von Rainbow | 3.584 Beiträge | 12354 Punkte

Liebe Atlantis,

Du findest stets diese liebevollen Worte und fügst sie in unendlich liebevolle Zeilen.

Hast mich tief berührt. Ein Spruch der auch so viel mehr ist....

"Verurteile nichts - solange Du es nicht selbst erlebt hast" sicher nicht so passend - doch

auch in einigen Situationen anwendbar. Ja wir bewerten schnell - sind traurig, denken uns zu tief hinein...

ich lasse das jetzt so stehen, denn Du hast alles gesagt - alles Liebe für Dich, für uns Alle


LG Rainbow
"(M)ein Weg in Liebe"
Hüter des Lichts" -erkenne- wer Du wirklich bist
nach oben springen

#3

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 08.08.2017 07:27
von rewi | 1.790 Beiträge | 7306 Punkte

Ja liebe Atlantis, da hast du sicherlich Recht, mit dem was du geschrieben hast . Und ich bin der Meinung den Toten ist es auch egal was mit dem Grab passiert, die denen es weht tut und die damit ein Problem haben sind die Angehörigen . . . . . daher kann man in dieser Situation nur mit ganz viel Licht und Liebe agieren. Die Ungerechtigkeiten in der Welt können wir sowieso nicht beseitigen.


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#4

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 08.08.2017 09:34
von Atlantis | 2.930 Beiträge | 12416 Punkte

Liebe Rainbow,

ich freue mich über deine Zeilen und ich finde deinen Spruch nicht unpassend.

Liebe Rewi,

danke auch für deine Zeilen. Ja, die Toten, das ist auch meine Meinung, sie belastet das nicht, sie sehen die Dinge von einer anderen Warte aus. Und ja, es sind die Hinterbliebenen, die Angehörigen, die traurig sind. Viele alte Menschen, mit schmaler Rente könnten betroffen sein. Das ist bitter, aber die Geschichte hat gezeigt, dass sich Gewalt niemals mit Gewalt beenden lässt. Überhaupt bin ich davon überzeugt, dass es auf diesem Planeten nicht darum geht " Ungerechtigkeiten" auszumerzen. Auf einer Erde der Polaritäten, der Gegensätze, auf einer Erde des Lernens, Lehrens und sich erfahren, sind diese Gegensätze, und " Ungerechtigkeiten" so dazugehörig, wie die Sonn und der Mond. Aber es geht hier um Entwicklung, um verstehen und um ein Ziel, und so durchlaufen wir diese Zeit, um schließlich auch wieder aus ihr hervorzutreten.

alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#5

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 08.08.2017 11:33
von Fairytale | 22.253 Beiträge | 77217 Punkte

Liebe Atlantis, einmal mehr zeigst du wie wichtig die Gedanken sind voller Liebe...auch für Täter....denn niemand weis warum sie so sind.

Ich bin ebenfalls sehr tief berührt und dir unendlich dankbar für deine Zeilen hier.
Für MICH sind es nicht nur Zeilen zum Thema Friedhof.Diebstahl..sondern für alles auf Erden anwendbar.

Namaste Atlantis.


Liebe und Grüsse Fairytale


Jeder Tag schenkt dir Liebe
nach oben springen

#6

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 08.08.2017 13:18
von Atlantis | 2.930 Beiträge | 12416 Punkte

Liebe Fairytale,

danke für deine von Herzen kommenden Zeilen. Ja, ich empfinde es genauso wie du.
Sicher, im quirligen Alltag vergesse ich schonmal, dann bin ich verärgert, oder was auch immer, aber letztlich erinnere ich mich auch wieder, und deine Worte hier, die derer, die auch geschrieben haben, zeigen mir, das so viel Liebe und Licht vorhanden ist.
Auch auf dem Friedhof war eine besondere Atmosphäre. Die Menschen die dort waren, und es waren einige, weil das Wetter schön war, standen in Trauben beieinander und sprachen über das Geschehene. Zwar teilten sie ihr Unverständnis ob solch einer Tat, aber sie standen da zusammen, und halfen sich gegenseitig. Als ich hinzu kam, wurde ich gleich freundlich aufgenommen: Ach, sie sind auch betroffen?
Und dann wurde mir geduldig erklärt. Zwar wurde auch benannt, dass dies echt übel ist, aber dabei wurden weniger die Täter verurteilt, als darüber geklagt, dass der Friedhof nicht gut genug gesichert ist. Tatsächlich ist das Gelände nicht ganz umzäunt, ein weites Stück ist völlig offen und das Tor am Eingang ist nie verschlossen.


Namaste


nach oben springen

#7

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 10.08.2017 18:17
von Nelke | 1.168 Beiträge | 4081 Punkte

Liebe Atlantis ,
du und auch die anderen Schreiber ,ja es ist war
nicht verurteilen Licht und Liebe ist richtig
wir wissen nicht was derjenige erlebt hat.


nach oben springen

#8

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 10.08.2017 18:59
von Atlantis | 2.930 Beiträge | 12416 Punkte

danke liebe Nelke für deine Zeilen.

Gestern traf ich meinen Vermieter, er wohnt mit Frau, Tochter und inzwischen seinem Enkelchen mit im Haus, ich kenne ihn seit ich hier wohne, also seit 21 Jahren, und wir haben seit Beginn an ein freundschaftliches Verhältnis.
Er war gerade dabei sein Auto für den Familienurlaub zu rüsten und wir unterhielten uns kurz. Schließlich sagte ich, ich wolle jetzt mal los, um eine neueGrableuchte zu kaufen, da die vom Grab meiner Eltern gestohlen worden sei.
Ein Strahlen ging über sein Gesicht und er sagte: Hey, ich habe eine. Ich habe sie immer aufbewahrt, weil sie mir zu schade zum Wegwerfen war, jetzt weiß ich weshalb.

alles Liebe,

Atlantis


zuletzt bearbeitet 10.08.2017 19:00 | nach oben springen

#9

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 10.08.2017 20:06
von Fairytale | 22.253 Beiträge | 77217 Punkte

Liebe Atlantis, Geschenke hat der Himmel für dich, für deine unsagbare Liebe zu allem, deinem Licht und der Liebe die du verströmst. Ich finde das so wunderbar mit der Grableuchte. Der Himmel könnte nicht deutlicher zeigen, wie sehr er mit deiner Umgangsweise dieses Diebstahls übereinstimmt.

Danke auch für deine Zeilen davor an mich, leider muss ich zugeben das auch ich nicht immer in Liebe bin, mich manchmal der Ärger packt. Doch kaum gedacht...ermahne ich mich selbst und bitte um Verzeihung.
Und oft spüre ich dann die Flügel der Engel um mich.


Liebe und Grüsse Fairytale


Jeder Tag schenkt dir Liebe
nach oben springen

#10

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 11.08.2017 07:47
von rewi | 1.790 Beiträge | 7306 Punkte

liebe Atlantis, das hat sich ja auf eine schöne weise erledigt , dass du nun einen Laterne geschenkt bekommen hast . Wirklich ein Geschenk den Himmels .


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#11

RE: ich versuche es mal andersrum

in Licht + Liebe 11.08.2017 21:35
von Atlantis | 2.930 Beiträge | 12416 Punkte

liebe Fairytale,

wen packt der Ärger nicht hin und wieder mal? Grad ich als Widder kenne das nur zu gut. Ja, in diesem Fall war es wirklich eine auch für mich erkennbare Synchronizität.
Ich habe mich sehr gefreut, und es ist schön zu lesen, wie ihr euch mit mir freut.

Danke liebe Rewi, danke liebe Fairytale,

alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum


Besucher
4 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LexusRitus
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 71 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3779 Themen und 95529 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen