Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~
#1

Zapfenöl

in Natur - Rezepte 26.03.2014 22:15
von waldgeist | 5.920 Beiträge | 23330 Punkte

Hallo ihr lieben
Hier ein Öl welches ihr einfach herstellen könnt..zum Einreiben bei Rücken etc...
Und da hierfür grüne Fichtenzapfen benötigt werden, ist es an der Zeit..um sie nun zu sammeln.

Man nimmt 3 oder 4 grüne Fichtenzapfen..zerbröselt sie am besten in einem größeren Einmachglas oder ähnlichem..darüber etwas Korn/Schnaps gießen und das Glas verschlossen an einem dunklen Ort acht Tage ziehen lassen.Danach wird das Ganze mit 750 ml. Öl übergossen.
Diese Mischung dann 3-4 Wochen an einem warmen Ort stellen und wieder ruhen..
Nun das ganze abseihen und in kleine Flaschen abfüllen..die mit einem Naturkorken oder ähnlichem(sollte luftdurchlässig sein) verschlossen werden.Fertig das Öl zum Einreiben bei Nacken, Rückenschmerzen.... waldgeist


Der Weg ist direkt unter deinen Füßen
------------
MOD
nach oben springen

#2

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 27.03.2014 17:37
von Fairytale | 21.722 Beiträge | 74823 Punkte

Klasse Waldgeist, das liest sich gut. Und scheint nicht so schwer zu sein. Ja und Zapfen liegen bei uns viele herum. Kann ich die auch nehmen, oder muss ich grüne von der Tanne frisch abmachen?

für das tolle Rezept.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

#3

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 27.03.2014 18:43
von waldgeist | 5.920 Beiträge | 23330 Punkte

Liebe fairytale..wenn die auf dem Boden noch ein wenig grün sind..geht das auch.
Sonst gibt dir die Tanne sicher gerne was ab
grüße waldgeist


Der Weg ist direkt unter deinen Füßen
------------
MOD
nach oben springen

#4

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 27.03.2014 19:44
von Fairytale | 21.722 Beiträge | 74823 Punkte

Oh danke für die schnelle Antwort, dann frage ich die liebe Tanne.
Weil die die unten liegen, waren evtl schon als Postkasten für die Wauzis und den Fuchs. Und das möchte ich doch nicht mit nutzen.

Sonst rennen mir später alle Hunde und Füchse hinterher


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

#5

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 28.03.2014 07:48
von Nelke | 1.168 Beiträge | 4081 Punkte

Liebe Waldgeist,

liest sich gut, da werde ich bald in den Wald spazieren .
Wie Fairytale werde ich die Tanne fragen.


nach oben springen

#6

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 28.03.2014 20:09
von Loba | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Hört sich gut an Deine Herstellungsbeschreibung!liebe WaldgeistUnd annimiert mich zum Nachmachen...Danke sagt Loba


"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen

#7

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 29.03.2014 01:05
von Lina (gelöscht)
avatar

Danke,liebe Waldgeist,
das gefällt mir sehr und kann ich bestimmt
manchmal selbst anwenden.
da bin ich bei.

Ich mache dies Jahr wieder ein Konzentrat aus Holunderbeeren.
Gut gegen Erkältungskrankheiten,blutreinigend und den Nerven bekommt es auch,
dazu voll lecker,zum haltbar machen verwende ich etwas Traubenzucker.

Tolles Thema
Liebe Grüsse Lina


nach oben springen

#8

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 29.03.2014 16:14
von Avalon | 5.976 Beiträge | 16792 Punkte

Hey waldgeist ein gutes Rezept. Auch auch sage danke. Mir scheint indes dies auch bekömmlicher zu sein, als denn das Tannennadelöl. Für Allergiker sicher denn ein Highlight.

Lina, würdest du dein Holunderbeeren Rezept denn auch einmal vorstellen?


grüße v. Avalon
nach oben springen

#9

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 30.03.2014 21:24
von waldgeist | 5.920 Beiträge | 23330 Punkte

Hallo liebe fairytale
hab gesucht und gefunden nun weiß ich nur nicht ob ich es richtig verschoben hab
und die zwei letzten Beiträge fehlen..oops..möchte hier nicht noch mehr verwirren.
Das schöne Holunderrezept steht jetzt unter dem Beitrag "Holundersirup und Mittsommerwein" von Loba..
schau einfach mal ob es so richtig ist.. waldgeist


Der Weg ist direkt unter deinen Füßen
------------
MOD

zuletzt bearbeitet 31.03.2014 10:42 | nach oben springen

#10

RE: Zapfenöl

in Natur - Rezepte 31.03.2014 18:02
von Fairytale | 21.722 Beiträge | 74823 Punkte

Danke für deine Hilfe, ja alles richtig.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum

Ein liebevolles Wort ist immer ein Lichtstrahl,
der von Seele zu Seele fließt.
Schöne Herbstzeit.

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Engel77
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 38 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3704 Themen und 93354 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen