Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~
#1

Deo

in Natur - Rezepte 06.08.2012 18:54
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallöle @ all
wer kein Aluminium möchte oder auch keines verträgt habe ich hier zwei rezepte

5-6 Eßl Kokosöl wer dieses nicht mag kann es durch ein anderes ersetzen ,ich persönlich mag Kokos sehr
1/4 Tasse Natron
1/4 Tasse Kartoffelstärke oder Pfeilwurzelstärke, Natron und Stärke gründlich mischen, das vorher geschmolzene Kokosöl Eßl. weise dazugeben und alles solange verrühren bis alles schön cremig ist, nun 20 Tr. Salbeiöl (mindert den Schweiß) dazugeben, wer möchte kann nun noch ätherische Öle dazu geben zb. Lawendel Rosmarin Zitrone usw.
alles in einem Behälter mit Deckel, es hält sich drei Monate, mit dem Finger auftragen Überschuß in den Händen verreiben so pflegt man gleich seine Hände
wer keine Paste möchte , hier ein Sprühdeo
30 ml Apfelessig
95ml Wasser
60 Tr. ätherische Öl nach Wahl
alles in eine ausgediehnte Sprühflasche fertig ist das Deo viel Spass lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#2

RE: Deo

in Natur - Rezepte 06.08.2012 19:52
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallöle Seenfee, das ist ja mal ein super tolle Tip. Wäre ja nie auf die Idee gekommen das man auch Deo selber machen kann.
Genial sag ich da und riesiges DANKE.

Aber was hat denn Aluminium mit DEO zu tun---mal blöd gefragt

Was wäre anstatt Kokosöl denn noch gut? Sonnenblumenöl, Olivenöl(hihi das kann man irgendwie für alles nehmen)?

Und was ist Pfeilwurzelstärke? Habe ich noch nichts von gehört

Wenigstens kenne ich schon die Kartoffelstärke


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#3

RE: Deo

in Natur - Rezepte 06.08.2012 20:42
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hey liebe Morgana freut mich das es dir gefällt, Aluminium ist vielfälltig in Form und Funktion einsetzbar,,zur Haltbarkeit in Lebensmitteln und in Verpackungen als qualitätsmindernde Umgebungseinflüße so auch in Deodosen.
Pfeilwurz gehört zur Pflanzenfamilie(Marantacecae).Sie umfasst etwar 23-32 Arten, die alle in tropischen Amerika, vor allen in Brasilien vorkommt.Das aus dieser Pflanze (Wurzelstock) gewonne Stärkeprodukt ist leichter verdaulich als Weizenmehl bzw. dessen Stärke. Pfleilwurz wird häufig für delikate Soßen Puddinge und Glasuren verwendet, die nicht kochen dürfen. Das Pfeilwurzmehl sollte vor der Zugabe in heißen Soßen in kalter flüßigkeit angerührt werden.
Pfeilwurzelmehl ist absolut geruchs und geschmacksneutral. Es dickt doppelt so stark wie Weizenmehl.
hier mal ein Bild lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#4

RE: Deo

in Natur - Rezepte 06.08.2012 20:46
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Wow Seenfee, was ich hier wieder alles lerne kann, genial.

bekomme ich das Pfeilwurz also im Reformhaus ähnlich wie das Agar Agar?.

Danke für die super schnelle Antwort.

Mich hat das Pfeilwurz ein bisserl an Indinaner erinnert
Aber das war wohl Pfeilgift


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#5

RE: Deo

in Natur - Rezepte 06.08.2012 20:52
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von Morgana im Beitrag #4
Wow Seenfee, was ich hier wieder alles lerne kann, genial.

bekomme ich das Pfeilwurz also im Reformhaus ähnlich wie das Agar Agar?.

Danke für die super schnelle Antwort.

Mich hat das Pfeilwurz ein bisserl an Indinaner erinnert
Aber das war wohl Pfeilgift


Einige Ureinwohner haben das Pfeilwurz benutzt um das Gift aus Wunden(Durch Pfeile) herrauszuziehen , hab aber vergessen welche Einwohner es waren
Man kann das Pfeilwurzelmehl bei Amazon 400gr. 7.95 Euro bestellen, kannste ne Menge Deo zaubern lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#6

RE: Deo

in Natur - Rezepte 06.08.2012 23:24
von waldgeist | 6.029 Beiträge | 23784 Punkte

wow Deo selbstgemacht liebe seenfee
hab da mal wieder Fragen meinst du mit Kokosöl "Palmin" weil es ja noch geschmolzen werden muss, ist es ja gehärtet oder?
Und Salbeiöl stellst du das auch selber her? ich finde das gerade so genial...nehme Salbeidragees immer zwischendurch bei Schwitzen und als Erfrischung . Ja und dann noch das Spray mische ich das Ganze mit den anderen Zutaten? oder stell ich mich jetzt blöd an

deine Rezeptur

waldgeist

nach oben springen

#7

RE: Deo

in Natur - Rezepte 07.08.2012 13:27
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo Seenfee, super tolle rezepte. Auf das selber machen von Deo wäre ich echt nicht gekommen.
Und für mich gerade ein Himmelsgeschenk weil ich mit meinem Probleme bekomme.

Ich danke dir sehr für die Rezepte.

@ Waldgeist, soweit ich weiss ist Palmin Kokosfett, und etwas anderes als Kokosöl.

es gibt im Reformhaus Kokosöl, da kosten 250ml ca 6 Euro.
Aber ich bin auch nicht sicher was Seenfee meinte.
Lassen wir uns mal überraschen.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#8

RE: Deo

in Natur - Rezepte 08.08.2012 15:58
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hey liebe Waldgeist nein kein Palmin nehmen, ist so wie Fairytale schrieb Kokosfett, das Kokosöl ( Fruchtfleisch der Kokosnüsse) in eine Ölmühle verarbeitet kaltgepresst deshalb ist es fest, bekommst du auf jedenfall im Reformhaus, manchmal auch in Supermärkten
zu den Rezepten ich glaube da hab ich mich doof ausgedrückt, das erste Rezept ist eine Paste, das zweite eine Sprühdeo , also zwei Rezepturen. Du kannst aber in beiden Rezepten Salbeiöl beimengen. Ich nehme immer Salbeiöl in ätherischer Form. lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#9

RE: Deo

in Natur - Rezepte 08.08.2012 16:57
von Nelke | 1.168 Beiträge | 4081 Punkte

Kann nur DANKE sagen ,Deo selber machen ,Toll.
Mein Mann hat immer PROBLEME mit Deo .
Das wird dank deiner schönen Rezepte jetzt besiegt.


von Nelke

nach oben springen

#10

RE: Deo

in Natur - Rezepte 08.08.2012 19:45
von waldgeist | 6.029 Beiträge | 23784 Punkte

Hallo liebe seenfee
Wollte auch nur DANKE sagen.
Hab es jetzt verstanden.


waldgeist

nach oben springen

#11

RE: Deo

in Natur - Rezepte 08.08.2012 21:08
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von waldgeist im Beitrag #10
Hallo liebe seenfee
Wollte auch nur DANKE sagen.
Hab es jetzt verstanden.


waldgeist

Liebe Waldgeist liebe Nelke

das freut mich sehr , habe gerade einen frischen Rosmarinzweig ins Wasser gelegt, werde ihn 24 Std. ziehen lassen, dazu etwas Apfelessig und ein paar Tropfen Zitrusduft und fertig ist ein super schönes Raumduftspray, nutzen wir auf unserer Arbeit oftmals . lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#12

RE: Deo

in Natur - Rezepte 09.08.2012 14:10
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Klasse Seenfee, ich kenen das mit dem Raumduft mit Lavendelbüschel die man ins Wasser legt. Und dann Apfelessig und Zitrone dazu. Soll ja auch gleich die Mücken etwas fernhalten, heisst es. Aber auf jeden fall schnuffelt die Wohnung sehr schön.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#13

RE: Deo

in Natur - Rezepte 14.08.2012 18:41
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Zitat von Fairytale im Beitrag #12
Klasse Seenfee, ich kenen das mit dem Raumduft mit Lavendelbüschel die man ins Wasser legt. Und dann Apfelessig und Zitrone dazu. Soll ja auch gleich die Mücken etwas fernhalten, heisst es. Aber auf jeden fall schnuffelt die Wohnung sehr schön.


hört sich sehr gut an werde mal probieren lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#14

RE: Deo

in Natur - Rezepte 09.07.2014 10:09
von Feenfestung (gelöscht)
avatar

Super Idee! Werde ich heute gleich mal ausprobieren. Eine Frage hätte ich noch: welchen Zweck erfüllt der Apfelessig? Normal riecht Essig ja nicht so besonders...Oder ist das bei Apfelessig anders?


nach oben springen

#15

RE: Deo

in Natur - Rezepte 09.07.2014 11:03
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Guten Morgen Feenfestung, Apfelessig ist milder, vor allem auch zur Haut. Und riecht eben mehr nach Apfel, als nach Essig.


Synthetisch gewonnener Essig enthält neben der Essigsäure keinerlei Inhaltsstoffe und schmeckt daher einfach nur sauer. Anders ist das bei einem Essig, der durch natürliche Gärung gewonnen wird. Hier entscheidet vor allem der Ausgangsstoff, der sich auch im fertigen Essig wiederfindet.
Gärungsessig:
Enthält man durch alkoholische Flüssigkeiten, die durch Essigbakterien zu Essig vergoren werden.
Säureessig
Die Essigsäure wird synthetisch oder durch Destillation von Holz gewonnen. Man enthält hochprozentige Essigsäure. Diese wird durch Verdünnung mit Trinkwasser auf einen Essigsäuregehalt von weniger als 15,5% gebracht.
Essigessenz
Enthält mehr als 15% Essigsäure. Darf nur mit der Aufschrift " Vorsicht, ätzend, unverdünnt genossen lebensgefährlich" in den Handel kommen.


Zitat
Obstessig
Er kann prinzipiell aus allen Obstweinen hergestellt werden. Der gängigste Obstessig ist allerdings fast immer ein Birnen-, Most- oder Apfelessig. Wegen des guten Geschmacks dieser Obstessigsorten und der vergleichsweise preiswerten Herstellung sind andere Früchte hier kaum vertreten. Die übrigen Fruchtessige sind fast immer Essige mit Fruchtextraktzusätzen. Da der Alkoholgehalt im Obstwein etwas geringer ist als im Traubenwein, enthält auch der Obstessig meist weniger Säure, nämlich 5 %. Wegen der vielen positiven Wirkungen, die dem Apfelessig zugeschrieben werden, gibt es zur Zeit einen regelrechten Boom auf

Apfelessig:
Wird aus Apfelwein hergestellt und schmeckt fruchtig, mild.




Zitat
Branntweinessig
Er wird aus verdünntem Branntwein hergestellt, der aus landwirtschaftlichen Produkten wie Zuckerrübenmelasse, Getreide oder Kartoffeln destilliert wird. Das Alkohol-Wasser-Gemisch wird vergoren und kommt direkt oder nach einer kurzen Reifezeit als Tafel- bzw. Speiseessig mit einem Säuregehalt von 5 % in den Handel. Da er neutral sauer schmeckt, wird ihm fehlendes Aroma häufig nachträglich zugesetzt. Seine typische Verwendung findet er als Einlegeessig in der weiterverarbeitenden Industrie.



Zitat
Echter Weinessig
Er entsteht ausschließlich aus Traubenwein und unterliegt nicht der Verordnung über Essig, sondern den weinrechtlichen Bestimmungen. Der Essigsäuregehalt liegt in der Regel bei 6%. Weißweinessig ist die etwas mildere Variante, während Essig aus Rotwein, bedingt durch höhere Gerbstoffgehalte, meist kräftiger schmeckt. Neben der Farbe spielt die Qualität des Weines eine entscheidende Rolle. Das Aroma guter Weine überträgt sich schließlich auch auf den Essig. Und dieses Prinzip gilt generell für die Essigherstellung: Je edler das Ausgangsprodukt, umso feiner ist auch der gewonnene Essig.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

#16

RE: Deo

in Natur - Rezepte 09.07.2014 11:18
von Feenfestung (gelöscht)
avatar

Liebe Fairytale,

vielen Dank für die ausführliche Information. Ich werde es heute gleich mal ausprobieren. Apfelessig soll ja generell auch sehr gesund sein. Habe gelesen, morgens ein Glas Wasser mit 2 Esslöffeln Apfelessig und ein bisschen Honig vollbringt wahre Wunder. Berichte Euch dann von meinen Erfahrungen...

Also nochmal und herzliche Grüße
Feenfestung


Geh deinen Weg ruhig - mitten in Lärm und Hast,
und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag.
nach oben springen

#17

RE: Deo

in Natur - Rezepte 09.07.2014 15:55
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Liebe Feenfestung, das mit dem Apfelessig und Wasser und Honig habe ich auch gelesen.
Doch sollte man wohl erst langsam anfangen mit Apfelessig, da der Magen sonst---sauer-lach---werden könnte.

Freue mich auf deinen Bericht und deine Erfahrungen.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

#18

RE: Deo

in Natur - Rezepte 16.07.2014 23:01
von Feenfestung (gelöscht)
avatar

... ich lebe noch...

Zuerst mal, liebe Fairytale, Dein Raumduft riecht so herrlich erfrischend, ganz tolle Mischung. Auch ein kleiner Schuss Apfelessig im Putzwasser (habe noch einige Tropfen Lavendelöl hinzugefügt) lässt Oberflächen erstrahlen, wunderbar.

Aber die innerliche Anwendung... igittigitt! Ich habe das Gebräu kaum runterbekommen. Mag sein, das ich da vielleicht pingelig bin, doch der Geschmack war echt scheußlich. Und ich bekam davon jedes Mal Heißhungerattacken- gar nicht gut. Ansonsten habe ich keinen positiven Effekt feststellen können- Experiment abgebrochen. Vielleicht wirkt das erst bei längerfristiger Einnahme, aber ganz ehrlich: "Wer schön sein will muss leiden" war noch nie mein Motto.

Der restliche Apfelessig wird lieber für Raumdüfte verwendet...

Liebe Grüße und eine

Feenfestung


Geh deinen Weg ruhig - mitten in Lärm und Hast,
und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag.
nach oben springen

#19

RE: Deo

in Natur - Rezepte 17.07.2014 09:35
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Feenfestung, du sprichst mir aus dem Herzen in dem Fall aus dem Bauch. Ich bekomme das --Zeug--auch nicht runter, und mein Magen fragt mich ob ich sie noch alle am sender habe...grins..


Ich nutze das auch lieber als Duft so wie du auch kombiniert mit Lavendel oder Rosenöl...ect..pp..
was ich so geraded da habe und in dem Moment stimmig ist.

Trotzdem finde ich es ja echt toll, das du das Experiment gemacht hast.



*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

#20

RE: Deo

in Natur - Rezepte 17.07.2014 14:07
von Feenfestung (gelöscht)
avatar


und

Feenfestung


Geh deinen Weg ruhig - mitten in Lärm und Hast,
und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag.
nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum

WihnWihn

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Omnipresent
Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 58 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3781 Themen und 95661 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen