Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~
#1

RE:Gänseblümchen-Sirup

in Natur - Rezepte 22.07.2012 19:24
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

liebe Waldgeist das man Gänseblümchen gegen Prellung nutzt war mir nicht bekannt wieder was gelernt, dabei habe ich mich erinnert das meine Schwiegermutter hatte immer Gänseblümchensirup gemacht, hab das Rezept gesucht und gefunden

Gänseblümchen Sirup

zwei Handvoll gewaschene Gänseblümchen mit Stiehl und Blättchen mit einem halben Liter Wasser übergießen, über Nacht ziehen lassen, dann durch ein feines Tuch geben, gut ausdrücken.
Flßigkeit mt 300gr. Rohrrohzucker in einem offenen Topf köcheln lassen bis eine Sirupartige Masse entsteht.
dieser Sirup ist ein ideales Süßungsmittel bei Kaltgetränken oder bei Bronchitis in warmen Tee.lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#2

RE:

in Natur - Rezepte 22.07.2012 22:51
von waldgeist | 5.920 Beiträge | 23330 Punkte

Hallo liebe Seenfee
ja, das passt doch ob es jetzt der Sirup oder die Essenz ist (hoffe jetzt nicht das mir hier jemand die Ohren abreißt)
aber wenn man vom Zustand des Kranken ausgeht: fühlt sich wie zerschlagen, getreten ob auf Brustkorb oder wie auch
immer, dann ist genau das Gänseblümchen richtig.Es richtet sich immer wieder auf, auch wenn der Rasenmäher darüber fährt.
Am nächsten Tag schaut es wieder hervor
Hab jetzt mit Sirup kochen( vor Jahren) mal einen Riesenfehler gemacht und mich deswegen nicht mehr getraut
Es war damals steinhart, muss man denn unbedingt Rohrrohzucker nehmen?? und wenn ja wo kauf ich den: im Bioladen?
dir auch
waldgeist

nach oben springen

#3

RE:

in Natur - Rezepte 23.07.2012 13:15
von Fairytale | 21.722 Beiträge | 74823 Punkte

Hallo seenfee, klasse Rezept, vor allem wo ich im Garten sooo viele Gänseblümchen habe.

Hallo Waldgeist, ich weiss nur wenn Sirup zu hart geworden ist, dann hat man ihn etwas zu lange köcheln lassen.
Aber mir wurde mal gesagt von einer Dame aus dem Reformhaus, das man den harten Sirup im Wasserbad dann erwärmen kann und Wasser dazu tun kann, nur nicht noch mal köcheln lassen.
der Sirup ist dann wohl etwas verlängert in seiner Konzentration oder den Inhaltstoffen gestreckter, aber wenigsten brauchbar.

Muss aber zugeben das ich es noch nicht ausprobiert habe.

Ich finde das toll was du über das Gänseblümchen schreibst, (steht immer wieder auf).
Manchmal sind es die besonderen Assoziationen die wir zu Pflanzen haben, die dann besonders gut wirken.

Danke dir sehr für deine Sichtweise.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

zuletzt bearbeitet 23.07.2012 13:17 | nach oben springen

#4

RE:

in Natur - Rezepte 24.07.2012 16:57
von Avalon | 5.976 Beiträge | 16792 Punkte

Hey Waldgeist, nein man muss denn nicht Rohrrohzucker nehmen, auch wenn denn einige sagen das wäre am besten.

Sirup braucht nur wenige Gradzahl damit es leicht köcheln kann, genug Zucker und Geduld. es dauert denn manchesmal etwas, bis das Wasser verdunstet verköchelt ist) und dadurch die Flüssigkeit eindickt und zu Sirup wird.

Schön ist ja denn das man aus allen Flüssigkeiten Sirup kochen kann.


grüße v. Avalon
____________________________________________________________________________________
So lebe denn glücklich im Hier und Jetzt, das Morgen kommt noch früh genug

nach oben springen

#5

RE:

in Natur - Rezepte 24.07.2012 18:30
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hey liebe Waldgeist du kannst auch braunen Kandiszucker nehmen.

Deine Sichtweise übers Gänseblümchen ist so was von lieb, gefällt mir.lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum

Ein liebevolles Wort ist immer ein Lichtstrahl,
der von Seele zu Seele fließt.
Schöne Herbstzeit.

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Engel77
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 38 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3704 Themen und 93354 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen