Herzlich Willkommen

in Fairytales Esoterik Forum

Wir freuen uns auf Dich und einen netten Austausch
Du findest bei uns unter anderem Themen aus
Astrologie~Numerologie~Psychologie~Mythologie~
Lichtkreis~Geistigen Cirkel~Reiki u. andere Energieformen~
Rituale~Runen~Orakel~Engel~Heilsteine~Pflanzen~
Gedichte~Geschichten~Tierwelt~Magie~Lichtseelen~Tarot~

#26

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 13.09.2010 12:55
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo seenfee, ein tolles <Duftöl>?, das du uns da vorgestellt hast.

Ich gehe jetzt mal davon aus, das es als Duftöl zu nutzen ist.

Deshalb versteh ich auch leider das nachfolgende nicht ganz.

Zitat
Zitat von Lichtfee
1Tropfen auf 10ml Olivenöl=Basisöl
3 Tropfen auf 50ml Olivenöl= Basisöl



Zweimal Basisöl??? Oder hat sich da nur ein Tipfehler eingeschlichen

Und jetzt die andere Frage, kann man denn Olivenöl auch in eine Duftlampe geben?????


Ansonsten sind deine Erklärungen klasse, und dieses Öl könnte mir in seienr Wirkungweise gut gefallen.

LG Fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#27

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 13.09.2010 13:30
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallo liebe fairytale

nein nicht in die duftschale das ist ein öl um daran zu richen oder ein tropfen an die füsse einreiben

(je fuß einen tropfen) 2 mal olivenöl weil zwei verschiedene abfüllmenge 10 ml und 50 ml lg seenfee
ps das olivenöl dient als trägeröl

nach oben springen

#28

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 13.09.2010 14:17
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Oh verstehe. Danke fürs erklären.

Wärst du so lieb, und könntest bei den Öl Vorstellungen jeweils dazu schreiben, ob man es in der Duftlampe nimmt, oder ins Badewasser, oder zum einreiben ect.

Das wäre sehr lieb von dir.

Dankeschön.

LG Fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#29

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 13.09.2010 18:28
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

ja klar mache ich gern lg seenfee

bitte auh beachten zum baden und einreiben nur reines öl nehmen habe gute erfahrungen mit der firma maienfelser naturkosmetik

hier email adr. maienfelser-naturkosmetik.com lg seenfee


------

Habe mal unseren Mr Google für das www eingesetzt.
Damit es kein direkter Link ist.
Admin Fairytale


zuletzt bearbeitet 13.09.2010 19:20 | nach oben springen

#30

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 13.09.2010 19:22
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Ich habe mal gelernt(vor hunderten von Jahren), das man Mandelöl nehmen kann, als Basis .

Stimmt das immer noch?

Und was für Naturöle gingen denn noch.?

Danke Seenfee, für deine Mühe alles so toll für uns zu erklären.

LG Fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#31

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 14.09.2010 14:22
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallo meine liebe

du hast recht Mandelöl kann man auch noch nehmen aber meist für naturkosmetik für badezusätze, cremes so weit ich weiß werde aber noch mal recherchieren

für bestimmte öle also bestimmte bassisöle ,bin gerade am ausarbeiten für eine kleine übersicht Fette Öle ,dauert noch ein bischen, mein hirn sagt heute oft zu viel inputt

fürs lob lg seenfee

nach oben springen

#32

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 14.09.2010 16:09
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallo seenfee, immer mit der Ruhe.

Ist ja schon sehr lieb das du alles so genau erklärst.

Musst ja nicht alles an einem Tag schreiben.
Gönne deinen Kopf mal ruhe, sonst purzeln Öle. fette, Düfte alles durcheinander und das ergibt dann simmsalat.
gr Morgana


Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#33

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 14.09.2010 19:33
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallo @Faiirytale

war noch mal bei google

Mandelöl gehört zu den halbtrockenen Pflanzenöle, enthält 50% der mehrfach ungesättigen Fettsäuren und eignet sich für Körperöle, Massageöle , da es schnell in die Haut einzieht.
Dazu gehören auch Aprikosenkernöl, Avocadoöl, Erdnussöl, Haselnussöl, Jojobaöl, Macadamianussöl, Sesamöl.

für den Transport für Ätherischen Öle braucht mann fette Öle die dann als Basisöle fungieren. lg seenfee

Hallo @ Morgana

der smile im schaukelstuhl gefällt mir sehr gut danke seenfee


zuletzt bearbeitet 14.09.2010 19:34 | nach oben springen

#34

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 14.09.2010 19:55
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo Seenfee, soweit kann ich dir folgen, was die halbtrockenen Öle angeht. Danke fürs googlen.

Aber damit

Zitat
für den Transport für Ätherischen Öle braucht mann fette Öle die dann als Basisöle fungieren. lg seenfee



leider nicht so viel.
Aber ich versuche es mal.
Also wenn ich in Ätherischem Rosenöl baden will, dann muss ich das Rosenöl vorherZ.Bsp. in Sahne auflösen? Und dann erst ins Badewasser geben?

Sorry wenn mein Groschen heute eckig ist.

Lg fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#35

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 14.09.2010 21:17
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallo meine liebe

damit meine ich wenn du z.b. rosenöl mit Olivenöl vermengst dann würde es besser haften, (auf der Haut) mit sahne ins badewasser geht natürlich auch mit olivenöl würde es bei trockener Haut helfen sondern auch erwärmend, durchblutungsfördernd, entgiftend
,wundheilend wirken lg seenfee


zuletzt bearbeitet 14.09.2010 21:19 | nach oben springen

#36

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 14.09.2010 22:52
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Jepp habe ich verstanden, undwird im Urlaub ausprobiert.

Danke dir für die vielen Erklärungen.

LG fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#37

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 15.09.2010 11:12
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

das wäre toll, vieleicht kannst uns berichten , vergieß die sahne nicht

ansonsten einen schönen urlaub und eine schöne samtweiche haut lg seenfee

nach oben springen

#38

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 15.09.2010 15:45
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallo @ all hier ein paar tips wie man duftöle noch verwenden kann außer in der duftlampe
quelle das große lexikon der heilsteine, düfte und kräuter

Luftbefeuchter
Ähnlich wie die Duftlampe verteilt der Luftbefeuchter den Duft der Öle konstant und gleichmäßig in der Wohnung und über längere zeit hinweg baut sich eine sehr wohltuende Aromatherapie auf.

Waschmaschine

in der Waschmaschine verbreiten sich die Öle sehr intensiv und setzen sich im Gewebe der Wäsche fest. Ein anhaltend wohlriechender Duft nach den Wunsch ist das resultat , einfach zwei drei tropfen des Öls zum Waschpulver geben .

Als Badezusatz
hier ist zubeachten das ätherische Öle entweder schwerer oder leichter als wasser sind und sich mit Wasser nur durch Emulgatoren verbinden , darum sollten die öle mit Sahne Milch oder honig verrührt werden dadurch entstehen in verbindung mit wasser wohltuende Liposome für unsere haut, für ein Vollbad ca 10tropfen, bei empfindlicher haut nicht mehr als 2-3-tropfen nehmen Mineral Öl Bäder können zusätzlich durch hautpflegende Substanzen in ihren Wohltuenden Wirkungen abgerundet werden , Mische Mineralien Duftöl Und Pflegeöle in Honig und gebe zusätzlich zb. Avocado Mandel Jojoba Sesam Oliven oder Sonnenblumenöl hinzu

viel freude beim ausprobieren wünscht euch seenfee

nach oben springen

#39

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 15.09.2010 17:08
von adonis (gelöscht)
avatar

ave seenfee,

die nummer mit dem bade ist ja all zu köstlich!

die mittelmeeranreiner ( z. b. italiener oder griechen ) schwören auf eselsmilch als zusatz.

und wer schrubbt hinterher die badewanne, wenn man völlig relaxt auf dem sofa abhängt?

lg adonis


nach oben springen

#40

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 15.09.2010 18:19
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

ave adonis

ja ja die gute eselsmilch

fürs badewannen schrubben suche ich auch noch eine lösung meine hoffunung wären ja die heinzelmännchen lg seenfee

nach oben springen

#41

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 15.09.2010 19:53
von Christiane (gelöscht)
avatar

Zitat von seenfee

fürs badewannen schrubben suche ich auch noch eine lösung meine hoffunung wären ja die heinzelmännchen lg seenfee



Wenn die bei dir waren, dann schick sie mal bei mir vorbei .

Und danke auch, für die vielen super guten Informationen.
Es macht unglaublich viel Spaß sie zu lesen und das ein oder andere werde ich ausprobieren.

Liebe Grüße
Christiane


www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

Mod

nach oben springen

#42

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 15.09.2010 19:59
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hey Leute, habt ihr keine Männer??

Die können auch mal schrubben,

Ich werde morgen den Hotelboy bitten, la le lü

LG Fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#43

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 18.09.2010 19:45
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallöle @ all
heute möchte ich euch die einzelnen Wirkungen von biochemischen Inhaltsstoffe der Ätherischen Öle aufschreiben
Quelle Fortbildung Aromatherapie Vitana Akademie

Monoterpene (Kraftspender)
wirken
leicht antiseptisch
antibakteriell
entzündungshemmend
stimmulierend, immunstärkend
durchblutungsfördernd
antirheumatisch,scchmerzlindernd
wirden entkrapfend auf die glatte muskulatur der atmungs und harnwegsorgane
Monoterpenalköhole (Monoterpenole)[b[/b] gute vertäglichkeit
wirken
antiseptisch
antibakteriell,antiviral, antimykotisch
stärken die widerstandskräfte nach Infektionskrankheiten
als allgemeines Nerventonikum helfen sie bei Blockaden des vegetativen Nervensystems
antidepressiv
!!!! bei zu hoher Dosierung können sie Übelkeit auslösen!!!!

Sesquiterpene (Balsam für die Haut und das Nervensystem)
wirken

sehr hautfreundlich
kühlend
entzündungshemmend
antiallergisch
hautregeniernd
schmerzlindernd
leicht blutdrucksenkend und ausgleichend
stabilisieren Nerven und Immunsystem und schützen vor übermäßigen Reizen
Sesquiterpenalkohole(Sequiterpenole) Wahre Seelentröster
wirken
sehr hautfreundlich
schwach entzündungshemmend und entstauend auf das lymphatische und venöse System
beeinflussen den Hormonhaushalt
ausgleichend (besonders in Stressituationen)
Diterpene und Diterpenalkohole (Diterpenole) Entspannung
wirken
sehr ausgleichend
hormonregulierende Wirkung
Phenole Hochwirksame Therapieöle
!!!! mit großer Vorsicht anwenden!!!!
wirken

stark antiinfektiös, antibakteriel, antiviral, antimykotisch (Breitbandantibiotikum)
stark anregend
erwärmend
durchblutungsfördernd, blutdrucksteigend
immnustärkend
hautreizend
vitalisierend
stärken das Selbstvertrauen
antriebssteigend
Ester Froh heiter und gelassen
wirken
beruhigend
entspannend
entzündungshemmend
sehr hautfreundlich
regulierend auf die Herztätigkeit
psychisch stark ausgleichend
Ether Seelentonikum
wirken entspannend, ausgleichend
beruhigend
östrogenartige Wirkung
antidepressiv
Aldehyde setzen starke psychische Reize
wirken
entzündungshemmend
fiebersenkend
antibakteriell, antiviral
blutdruckregulierend und ausgleichend
entspannend auf das Nervensystem
immunstimulierend
in hoher Dosierung belebend und anregend
Oxide Atem holen
wirken
schleimlösend , auswurffördernd
krapflösend
entzündungshemmend, antiseptisch, antiviral besonders im Bronchialbereich
bei rheumatischen Prozessen schmerzlindernd
stimulierend bei psychischen und physischen Erschöpfungszuständen
Cumarine
wirken
leicht blutgerinnungshindernd
das Lymphsystem anregend
Furocumarine
wirken

psychisch entspannend
machen fröhlich und gelassen
photosensibilisierend
Säuren
wirken
hauptsächlich in Hydrolaten
entzündungshemmend
beruhigend
entspannend
Lactone
wirken
vor allen ausgleichend
können leichte allergische Reaktionen auslösen
Ketone
wirken
beruhiend
sedativ
immunstimmulierend
auswurffördernd
zentrierend


viel spass beim lesen lg seenfee


zuletzt bearbeitet 18.09.2010 19:53 | nach oben springen

#44

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 19.09.2010 10:23
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

die wirkungen im überblick


zuletzt bearbeitet 19.09.2010 10:24 | nach oben springen

#45

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 19.09.2010 11:42
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

Hallöle @ all hier ein kleiner Anhang zum Ylang-Ylang
körperlich
>sehr hautfreundlich
>wirksam bei Wechseljahr und Menstruationbeschwerden
>sexuell anregend
>Nervenberuhigend,stimmungsaufhellend bis euphorisierend
>Stress redukzierend, senkt Adrenalinspiegel
>entspannend, schlafördernd
emotional
>seelisch stark stabilisiernd führen zur eigenr Mitte
geistig
>eingefahrende Wege verlassen und neue unbekannte Dimensionen entdecken
spirituelle
>überschäumende Lebensfreude und Spontanität
>blockierende Gefühle auflösen
sozial
>>> es hilft korrekten und genauen Menschen wieder zu vermehrter Kreativität und phantasie

Ylang Ylang öffnet den Kanal zu den Kraftquellen unseres Unterbewusstseins

!!!Achtung bei Überdosierung Übelkeit und Kopfschmerzen!!!
viel spaß beim lesen lg seenfee Quelle Gabriela Stark Aromatologin http://www.satureja.de/


zuletzt bearbeitet 13.01.2011 13:24 | nach oben springen

#46

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 20.09.2010 14:10
von Morgana | 5.604 Beiträge | 14526 Punkte

Hallöle Seenfee, deine Beiträge sind sehr gut. Und danke für das ausführliche Schreiben von dem Ylang-Ylang

Aber bei dem anderen, Monoterpene usw. hast du da evtl. auch ein paar Beispiele welche öle jeweils dazu gehören??

Natürlich nur, wenn es nicht zu viel Arbeit macht


Gr Morgana


Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#47

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 20.09.2010 17:27
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallöle Morgana

die von mir biochemischen Substanzen müßten auf dem äterischen öl mit angegeben sein
,sie dienen den Pflanzen zum anlocken oder abwehr von tieren ,

die zusammensetzung ist unterschiedlich je nach hersteller, und firma

wenn meine kleine auswahl an ölen kommt kann ich es näher beschreiben
danke für dein lob lg seenfee

nach oben springen

#48

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 20.09.2010 21:00
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

hallöle @ Morgana
z.b.
habe noch mal geschaut zum ylang-ylang,bei dieser zusammensetzung wirkt das öl mehr auf die psychischen ebene
50-60% Sesquiterpene
bis 20% Ester
1O% Monoterpehole plus Ether
ausschlaggebend ist meist die Destillation des öles

für die duftlampe verbindet sich ylang-ylang gut mit
Jasmin, Sandelholz,Rose,Zitrusölen,Zeder, Tonka Rosengeranie
rezept zum Bad zum träumen
2 Tr.ylang-ylang , 1tr.Rose türkisch(Rosa damascena), 2Tr, Bergamotte(Citrusbergamia),2Tr. Sandelholz(Santalum album), plus1/2 Becher Sahne ins laufende Badewasser,
einfach himmlisch gut und entspannend viel spass lg seenfee quelle lebendige aromatherapie


zuletzt bearbeitet 20.09.2010 21:01 | nach oben springen

#49

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 21.09.2010 13:43
von Fairytale | 22.289 Beiträge | 77399 Punkte

Hallo seenfee, ich bin wirklich beeindruckt über diese vielen tollen Informationen über die Öle.

Ein großes Lob und Dankeschön.

Werde demnächst mal mit anderen Augen..Sinnen, Duftöle einkaufen.

Dein Baderezept hört sich gut an, und da ich ja leider doch keinen Hotelboy zum Badewannen schrubben hatte...gab erst gar keine Badewanne, nur eine Dusche,
muss ich das Rezept zu Hause ausbrobieren.

Im übrigen ist die Mischung aus Ylang Ylang und Sandelholz und Tonkabohne ein sehr inspirirender sinnlicher Duft, der sich gut für den Freitagsfeierabend eignet.

LG Fairytale


_____________________________
Träume nicht nur , werde selbst aktiv
Admin

http://kosmos2009.jimdo.com
http://FairytalesMagischeEnergiekreise.xobor.de

nach oben springen

#50

RE: Duftöle

in Natur - Rezepte 21.09.2010 14:39
von seenfee | 8.087 Beiträge | 19049 Punkte

vielen fairytale

hatte meine freude an den berichten, wenn ich auch noch viel nachlesen muss
werde mir mal am freitag die feierabendmischung gönnen lg seenfee


zuletzt bearbeitet 21.09.2010 14:40 | nach oben springen

Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten

unser Maskotchen, der grüne Drache, heisst Serafine und wacht über dieses Forum

WihnWihn

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Omnipresent
Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 58 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3781 Themen und 95661 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen